verlieren


verlieren
(verlór, verlóren) vt
1) (по)теря́ть тж. перен.; лиши́ться

Geld verlíeren — потеря́ть деньги́

ein Tuch verlíeren — потеря́ть плато́к

séine Éltern verlíeren — потеря́ть свои́х роди́телей

séine Stéllung verlíeren — потеря́ть своё ме́сто, свою́ до́лжность

etw. zúfällig, für ímmer verlíeren — потеря́ть случа́йно, навсегда́

das Kind hat im Geschäft séine Mútter verlóren — ребёнок потеря́л в магази́не свою́ мать

er hat im Krieg ein Áuge / ein Bein verlóren — он потеря́л на войне́ глаз / но́гу, он лиши́лся на войне́ гла́за / ноги́

sie hat in díesem Jahr íhren Mann verlóren — в э́том году́ она́ потеря́ла [лиши́лась] му́жа

der Feind hat in díesem Kampf táusend Mann verlóren — в э́том бою́ враг потеря́л ты́сячу челове́к

ich hábe an [mit] ihm éinen gúten Freund verlóren — я потеря́л в нём хоро́шего дру́га

du darfst kéine Zeit verlíeren — ты не до́лжен теря́ть вре́мя

ich hábe dadúrch éinen gánzen Tag verlóren — я из-за э́того потеря́л весь день

sein Lebén hat séinen Sinn verlóren — его́ жизнь потеря́ла смы́сл

es ist noch nicht álles verlóren — ещё не всё поте́ряно

séine Macht verlíeren — потеря́ть свою́ власть [своё влия́ние]

den Kopf verlíeren — теря́ть го́лову

j-n aus den Áugen verlíeren — потеря́ть кого́-либо из ви́ду

er hat vor Angst die Spráche verlóren — он от стра́ха потеря́л дар ре́чи

das Lében verlíeren — лиши́ться жи́зни

die Rúhe verlíeren — потеря́ть поко́й, лиши́ться поко́я

2) проигра́ть

éinen Krieg, éinen Kampf, ein Spiel verlíeren — проигра́ть войну́, бой, игру́

Geld verlíeren — проигра́ть де́ньги

viel verlíeren — проигра́ть мно́го

im Spiel verlíeren — проигра́ть игру́, проигра́ть в игре́


Немецко-русский словарь активной лексики. М.: - «Русский язык-Медиа». . 2003.

Смотреть что такое "verlieren" в других словарях:

  • Verlieren — Verlieren, verb. irregul. ich verliere, du verlierst, (Oberd. verleurst,) er verliert, (Oberd. verleurt); Imperf. ich verlor, Conj. verlöre; Mittelw. verloren; Imper. verliere, (Oberd. verleur). Es ist in doppelter Gestalt üblich. 1. Als ein… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • verlieren — V. (Grundstufe) etw. an einem Ort lassen und nicht finden können Beispiele: Ich habe meine Brieftasche verloren. Sie hat 100 Euro auf der Straße verloren. verlieren V. (Aufbaustufe) jmdn. oder etw. durch sein Verhalten nicht behalten können… …   Extremes Deutsch

  • verlieren — Vst. std. (8. Jh.), mhd. v(er)liesen, ahd. firliosan, as. farliosan Stammwort. Aus g. * leus a Vst. verlieren (als Simplex nicht alt bezeugt), auch in gt. fraliusan, ae. forlēosan, afr. forliāsa, urliāsa. Das Verb ist eine nur germanische s… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • verlieren — verlieren: Das Präfixverb mhd. verliesen, ahd. farliosan (beachte auch got. fraliusan und aengl. forlēosan) enthält ein im germ. Sprachbereich untergegangenes einfaches Verb, das zu der unter ↑ los behandelten Wortgruppe gehört. Das r von… …   Das Herkunftswörterbuch

  • verlieren — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Bsp.: • Sie verlor ihren Geldbeutel. • Ich versuche regelmäßig, Gewicht zu verlieren. • Verlier deine Fahrkarte nicht! …   Deutsch Wörterbuch

  • verlieren — verlieren, verliert, verlor, hat verloren 1. Ich habe meine Brieftasche verloren. 2. Jennifer hat ihre Stelle verloren. 3. Sie dürfen den Mut nicht verlieren. 4. Unsere Mannschaft hat 3 : 5 verloren. 5. Mein Nachbar hat den Prozess verloren …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • Verlieren — Verlieren, 1) von Farben, in andere Farben übergehen, matter werden; 2) bei dem Maler, wenn die Umrisse sich unmerklich vermischen; 3) bei den Kupferstechern, wenn die Schnitte sanft in andere Schnitte übergehen; 4) von Gegenständen auf den… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • verlieren — ver·lie·ren1; verlor, hat verloren; [Vt] 1 etwas verlieren etwas irgendwo liegen oder fallen lassen und es nicht mehr finden: Hier hast du den Schlüssel verlier ihn nicht!; Ich habe beim Skifahren meine Handschuhe verloren 2 jemanden verlieren… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • verlieren — nicht voran kommen; (sich) totlaufen; im Sande verlaufen (umgangssprachlich); versanden (umgangssprachlich); im Nichts verlaufen; verlaufen; in die Röhre gucken (umgangssprachl …   Universal-Lexikon

  • Verlieren — 1. Alles verloren, nur die Ehre nicht. – Wurzbach II, 79. Frz.: Tout est perdu hors honneur. Dies Wort sollte Franz I. von Frankreich nach der unglücklichen Schlacht von Pavia gesprochen haben; die spätere Zeit hat nachgewiesen, dass es ihm,… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • verlieren — 1. verlegen; (österr.): verjankern, verschustern; (ugs.): verkramen, verschusseln, versieben; (ugs. abwertend): verschlampen, verschludern; (ugs., meist abwertend): verbummeln; (landsch.): verbaseln, verzotteln; (schweiz. ugs.): verhühnern. 2. a) …   Das Wörterbuch der Synonyme

Книги

Другие книги по запросу «verlieren» >>